ELAC Solano BS 283 – Regallautsprecher

Testbericht: ELAC Solano BS 283

Am 26.01.2021 erhielten wir von dem Lautsprecherhersteller aus Kiel die Pressemitteilung, dass die neue ELAC Solano-Serie kommt.  Natürlich hat das unsere Neugier geweckt und wir holten für Euch von dieser Serie den BS 283 Regallautsprecher für einen Test zu uns nach Hause. In dieser Kategorie haben wir schon den ein oder anderen Lautsprecher von anderen Firmen unter die Lupe genommen und sind jetzt gespannt wie der ELAC BS 283 von der Solano-Serie im Zuge eines Testberichtes spielt.
ELAC Solano BS 283 – Regallautsprecher in Schwarz. (Foto: P. Schmidt)

Am 26.01.2021 erhielten wir von dem Lautsprecherhersteller aus Kiel die Pressemitteilung, dass die neue ELAC Solano-Serie kommt.  Natürlich hat das unsere Neugier geweckt und wir holten für Euch von dieser Serie den BS 283 Regallautsprecher für einen Test zu uns nach Hause. In dieser Kategorie haben wir schon den ein oder anderen Lautsprecher von anderen Firmen unter die Lupe genommen und sind jetzt gespannt wie der ELAC BS 283 von der Solano-Serie im Zuge eines Testberichtes spielt.

Lieferumfang …

Die ELAC Solano BS 283 werden gut und sicher verpackt geliefert. Im Lieferumfang ist einmal ein Paar BS 283, Montagesatz (Füße, Korkplättchen, Schrauben, Inbus) und die Bedienungsanleitung zu finden. Die Lautsprecher lassen sich gut aus der Verpackung herausnehmen und sind gleich einsatzbereit.

Schauen wir uns mal die technischen Daten des Regallautsprechers näher an.

Am 26.01.2021 erhielten wir von dem Lautsprecherhersteller aus Kiel die Pressemitteilung, dass die neue ELAC Solano-Serie kommt.  Natürlich hat das unsere Neugier geweckt und wir holten für Euch von dieser Serie den BS 283 Regallautsprecher für einen Test zu uns nach Hause. In dieser Kategorie haben wir schon den ein oder anderen Lautsprecher von anderen Firmen unter die Lupe genommen und sind jetzt gespannt wie der ELAC BS 283 von der Solano-Serie im Zuge eines Testberichtes spielt.
Der JET-5 Hochtöner kommt zum Einsatz bei der Solano-Serie. (Foto: P. Schmidt)

Technische Daten …

Es handelt sich hier um einen Zwei-Wege-Lautsprecher bei dem Solano BS 283, der mit dem bekannten JET-5 Hochtöner ausgestattet ist und dieser definitiv kein Unbekannter bei anderen ELAC-Serien ist. Als Tieftöner kommt ein 15 cm großer Treiber mit Aluminium-Sandwich-Membran ins Spiel. Wie schon bereits bei anderen ELAC-Lautsprechern, befindet sich auch hier die Bassreflexöffnung nach unten gerichtet zur Bodengruppe. Dieses Prinzip nennt man Downfiring und dadurch ermöglicht man dem Hörer eine flexiblere Positionierung des Lautsprechers in einem Raum. Der ELAC Solano BS 283 bringt ein Gewicht von 8 kg auf die Waage und weißt eine Abmessung (HxBxT) von 331 x 190 x 248 mm auf. Laut Herstellerangaben beträgt die Musikbelastung 100 Watt.

Widmen wir uns dem Design sowie der Verarbeitung des Lautsprechers.

Am 26.01.2021 erhielten wir von dem Lautsprecherhersteller aus Kiel die Pressemitteilung, dass die neue ELAC Solano-Serie kommt.  Natürlich hat das unsere Neugier geweckt und wir holten für Euch von dieser Serie den BS 283 Regallautsprecher für einen Test zu uns nach Hause. In dieser Kategorie haben wir schon den ein oder anderen Lautsprecher von anderen Firmen unter die Lupe genommen und sind jetzt gespannt wie der ELAC BS 283 von der Solano-Serie im Zuge eines Testberichtes spielt.
Als Tieftöner kommt ein 15 cm großer Treiber mit Aluminium-Sandwich-Membran ins Spiel. (Foto: P. Schmidt)

Design und Verarbeitung …

Der ELAC Solano BS 283 ist in zwei Farbausführungen, einmal in Schwarz Lack Hochglanz und in Weiß Lack Hochglanz im Handel erhältlich. Wir haben für Euch uns die Schwarz Lack Hochglanz Ausführung in unserem Wohnzimmer nach Hause geholt. Die Lackierung ist sauber verarbeitet und gibt dem Lautsprecher eine tolle Haptik zum Anfassen. Der JET-5 Hochtöner passt hervorragend zum gesamten Konzept des Lautsprechers und verleiht ihm dadurch ein sportliches und zeitloses Design. Der Tieftöner harmoniert ebenfalls zum Regallautsprecher und kommt auch dort gut in Geltung. Dank dem Downfire-Prinzip lässt sich der Lautsprecher flexibel positionieren im Wohnzimmer. Die dazugehörige Bodengruppe ist farblich gut auf das Design des Lautsprechers abgestimmt. Der ELAC Solano BS 283 besitzt auf der Rückseite ein Bi-Wiring-Terminal, um auch dort flexibel zu sein. Die Verarbeitung ist hochwertig und das Lautsprecherkabel lässt sich zum Beispiel problemlos damit verschrauben.

Am 26.01.2021 erhielten wir von dem Lautsprecherhersteller aus Kiel die Pressemitteilung, dass die neue ELAC Solano-Serie kommt.  Natürlich hat das unsere Neugier geweckt und wir holten für Euch von dieser Serie den BS 283 Regallautsprecher für einen Test zu uns nach Hause. In dieser Kategorie haben wir schon den ein oder anderen Lautsprecher von anderen Firmen unter die Lupe genommen und sind jetzt gespannt wie der ELAC BS 283 von der Solano-Serie im Zuge eines Testberichtes spielt.
Die dazugehörige Bodengruppe ist farblich gut auf das Design des Lautsprechers abgestimmt. (Foto: P. Schmidt)

Durch seine Größe und der Bauweise kann er wie schon oben beschrieben sehr flexibel positioniert werden. Deshalb eignet er sich optimal als musikalische Unterstreichung in einem Büro oder zu Hause als Rearlautsprecher bei einem Surround-System. Nicht nur das, bei einem Kauf von geeigneten Lautsprecherständer kann er auch in einem kleineren Hörzimmer als Frontlautsprecher aufgestellt werden. Die dafür vorgesehenen Verschraubungsmöglichkeiten sind am Solano BS 283 an der Bodengruppe vorhanden für einen sicheren Halt. Ebenfalls können die mitgelieferten „Füße“ an dem Regallautsprecher montiert und mit einem Korkplättchen beklebt werden, um zum Beispiel Kratzer am Möbelstück beim Aufstellen zu vermeiden.

Wenn wir noch einmal zurückblicken zum Design und der Verarbeitung der ELAC Solano BS 283, wurde optisch ein sportlicher und hochwertiger Regallautsprecher von der Lautsprecherschmiede aus Kiel konstruiert, der nach unserem Geschmack einen tollen Auftritt hinlegt.

Jetzt wird es spannend! Wir gehen zum Hörtest über und hören uns den Regallautsprecher von den Kieler an, wie er spielt. 

Am 26.01.2021 erhielten wir von dem Lautsprecherhersteller aus Kiel die Pressemitteilung, dass die neue ELAC Solano-Serie kommt.  Natürlich hat das unsere Neugier geweckt und wir holten für Euch von dieser Serie den BS 283 Regallautsprecher für einen Test zu uns nach Hause. In dieser Kategorie haben wir schon den ein oder anderen Lautsprecher von anderen Firmen unter die Lupe genommen und sind jetzt gespannt wie der ELAC BS 283 von der Solano-Serie im Zuge eines Testberichtes spielt.
Der Lautsprecher besitzt auf der Rückseite ein Bi-Wiring-Terminal, um auch dort flexibel zu sein. (Foto: P. Schmidt)

Hörtest …

Wir haben die Regallautsprecher einmal auf geeignete Lautsprecherständer getestet und einmal auf unserem Regal. Beide Varianten sind durchaus zu empfehlen. Die ELAC Solano BS 283 haben wir an einem Vollverstärker angeschlossen. Zudem haben wir einen Netzwerkplayer als Zuspieler ins Rennen gebracht und darüber unsere Testplaylist abgespielt. Die Playlist war geschmückt aus Rock, Pop und Blues, um einen Unterschied in den einzelnen Genres der Musikhistorie zu bekommen.

Am 26.01.2021 erhielten wir von dem Lautsprecherhersteller aus Kiel die Pressemitteilung, dass die neue ELAC Solano-Serie kommt.  Natürlich hat das unsere Neugier geweckt und wir holten für Euch von dieser Serie den BS 283 Regallautsprecher für einen Test zu uns nach Hause. In dieser Kategorie haben wir schon den ein oder anderen Lautsprecher von anderen Firmen unter die Lupe genommen und sind jetzt gespannt wie der ELAC BS 283 von der Solano-Serie im Zuge eines Testberichtes spielt.
Der Lautsprecher wirkt sportlich und mordern. (Foto: P. Schmidt)

Was uns als Erstes sofort aufgefallen ist, dass der Regallautsprecher einen knackigen Bass in den Raum hinein zaubert für seine Größe. Er spielt kontrolliert und detailliert im Hochton- und im Mitteltonbereich. Daher kommt ein Gitarrenspiel sehr klar und harmonisch zur Geltung. Auch andere Instrumente wie zum Beispiel ein Saxophon oder ein Klavier kommen gut zum Ausdruck bei dem Lautsprecher. Bei einem Blues zeigt der Solano BS 283 seine Stärke und bringt dort einen hervorragenden Bass auf die Bühne, der wirklich sehr viel Spaß beim Musikhören macht. Er eignet sich auch für den Surround Bereich und kann dort problemlos eingesetzt werden.

Zurückblickend zu unserem Hörtest mit den ELAC Solano BS 283, liefern die Kieler ein klares und harmonisches Klangbild, dass zum Hören einlädt.  

Am 26.01.2021 erhielten wir von dem Lautsprecherhersteller aus Kiel die Pressemitteilung, dass die neue ELAC Solano-Serie kommt.  Natürlich hat das unsere Neugier geweckt und wir holten für Euch von dieser Serie den BS 283 Regallautsprecher für einen Test zu uns nach Hause. In dieser Kategorie haben wir schon den ein oder anderen Lautsprecher von anderen Firmen unter die Lupe genommen und sind jetzt gespannt wie der ELAC BS 283 von der Solano-Serie im Zuge eines Testberichtes spielt.
Montage der „Füße“ mit dem Korkplättchen. (Foto: P. Schmidt)

Fazit

Der ELAC Solano BS 283 in der Farbe Schwarz Lack Hochglanz hat sich in unserem Wohnzimmer wohlgefühlt und wirkt durch sein Design sehr modern und sportlich. Die Verarbeitung am Lautsprecher ist hochwertig und verleiht ihm eine schöne Haptik. Aufgrund seiner Größe und der Bauweise ist er sehr flexibel verwendbar in einem Raum. Er eignet sich gut als Frontlautsprecher in kleineren Räumen oder als Rearlautsprecher bei einem Surround-System. Das Klangbild ist authentisch und lädt zum Musikhören ein. Der ELAC Solano BS 283 braucht sich aus Preis-Leistung-Verhältnisse gesehen nicht zu verstecken.

Quellenangabe Autor & Bilder: Patrick Schmidt, MyHiFi24.com