Sennheiser HD 820 & HDV 820

Testbericht: Sennheiser HD 820 & HDV 820 

Sennheiser feiert mit der Kombination HD 820 & HDV 820 seinen 75. Geburtstag. Der High-End-Kopfhörer aus Deutschland mit dem digitalen Kopfhörerverstärker haben wir uns für Euch von der Kopfhörermanufakturschmiede aus Wedemark zu uns nach Hause geholt für einen Test. Wie der geschlossene, kabelgebundene Kopfhörer spielt im Zusammenspiel mit dem Verstärker, zeigen wir Euch hier in diesem Testbericht.
Sennheiser HD 820 Kopfhörer und HDV 820 Kopfhörerverstärker. (Foto: P. Schmidt)

Sennheiser feiert mit der Kombination HD 820 & HDV 820 seinen 75. Geburtstag. Der High-End-Kopfhörer aus Deutschland mit dem digitalen Kopfhörerverstärker haben wir uns für Euch von der Kopfhörermanufakturschmiede aus Wedemark zu uns nach Hause geholt für einen Test. Wie der geschlossene, kabelgebundene Kopfhörer spielt im Zusammenhang mit dem Verstärker, zeigen wir Euch hier in diesem Testbericht.

Was kommt mit der Post bei dieser Kombination? 

Der Kopfhörer HD 820 wird sicher in einer Verpackung mit der Aufbewahrungsbox aus Holz von Sennheiser geliefert. Im Lieferumfang ist einmal ein HD 820, 6,35-mm-Stereoklinkenstecker unsymmetrisch, 4,4-mm-Stereoklinkenstecker symmetrisch, USB-Stick mit Bedienungsanleitung, Bedienungsanleitung in Papierform, Aufbewahrungsbox und ein Mikrofasertuch inbegriffen. 

Sennheiser feiert mit der Kombination HD 820 & HDV 820 seinen 75. Geburtstag. Der High-End-Kopfhörer aus Deutschland mit dem digitalen Kopfhörerverstärker haben wir uns für Euch von der Kopfhörermanufakturschmiede aus Wedemark zu uns nach Hause geholt für einen Test. Wie der geschlossene, kabelgebundene Kopfhörer spielt im Zusammenspiel mit dem Verstärker, zeigen wir Euch hier in diesem Testbericht.
Digitaler Kopfhörerverstärker HDV 820 – Frontansicht. (Foto: P. Schmidt)

Der Verstärker HDV 820 wird ebenfalls sicher in einer Verpackung geliefert. Im Lieferumfang ist einmal ein HDV 820-Verstärker, Netzkabel, Kurzanleitung in Papierform, Sicherheitshinweise, Mikrofasertuch und eine USB-Stick mit Bedienungsanleitung

Achtung: Bei dem Kopfhörer bitte beachten, dass er an der Außenseite der Ohrmuschel ein Glasfenster aus Gorilla-Glas besitzt. Dazu werden wir gleich näher darauf eingehen.

Widmen wir uns jetzt zu den technischen Daten des Kopfhörers und des Verstärkers von Sennheiser. 

Sennheiser feiert mit der Kombination HD 820 & HDV 820 seinen 75. Geburtstag. Der High-End-Kopfhörer aus Deutschland mit dem digitalen Kopfhörerverstärker haben wir uns für Euch von der Kopfhörermanufakturschmiede aus Wedemark zu uns nach Hause geholt für einen Test. Wie der geschlossene, kabelgebundene Kopfhörer spielt im Zusammenspiel mit dem Verstärker, zeigen wir Euch hier in diesem Testbericht.
Hochpräzisions-ODU-Stecker kommt zum Einsatz beim HD 820. (Foto: P. Schmidt)

Was steckt im Kopfhörer HD 820 von Sennheiser?

Wie bereits schon erwähnt, handelt es sich hier bei dem HD 820 von Sennheiser um einen geschlossenen, dynamischen Kopfhörer, der durch diese Bauweise Außengeräusche besser dämpft und dem Hörer oder die Hörerin auf das äußere Umfeld stärker isoliert. Bei diesem Kopfhörer besteht ein Teil der äußeren Ohrmuschel (Diffraktionsgehäuse) mit dem nach außen gewölbten Glasfenster aus Gorilla-Glas und ist von Sennheiser patentiert und verleiht dem Kopfhörer ein optimales Dämpfungsverhalten laut Hersteller. Als Wandler kommt ein 56-Milimeter Ringradiator ins Spiel. Durch die zwei Hochpräzisions-ODU-Stecker können an dem HD 820 jeweils ein Kabel mit einem 6,35-mm-Stereoklinkenstecker unsymmetrisch und ein 4,4-mm-Stereoklinkenstecker symmetrisch beliebig gewechselt und angeschlossen werden. Laut Herstellerangaben bringt der HD 820 von der Kopfhörermanufakturschmiede aus Wedemark ein Gewicht von ca. 360 g (ohne Kabel) auf die Waage und ist Hi-Res Audio zertifiziert.

Gehen wir jetzt über zum digitalen Kopfhörerverstärker HDV 820 von Sennheiser und nehmen ihn zuerst unter die Lupe, bevor wir mit dem Hörtest beginnen.

Sennheiser feiert mit der Kombination HD 820 & HDV 820 seinen 75. Geburtstag. Der High-End-Kopfhörer aus Deutschland mit dem digitalen Kopfhörerverstärker haben wir uns für Euch von der Kopfhörermanufakturschmiede aus Wedemark zu uns nach Hause geholt für einen Test. Wie der geschlossene, kabelgebundene Kopfhörer spielt im Zusammenspiel mit dem Verstärker, zeigen wir Euch hier in diesem Testbericht.
Nach außen gewölbtes Glasfenster aus Gorilla-Glas. (Foto. P. Schmidt)

Was steckt im Kopfhörerverstärker HDV 820 von Sennheiser? 

Bei dem HDV 820 handelt es sich hier um einen digitalen Kopfhörerverstärker von Sennheiser mit einem Digital-Analog-Wandler mit 32-Bit-Auflösung und bis zu 384 kHz Abtastrate laut Hersteller. Es können Kopfhörer mit einem XLR-3-/XLR-4-/6,35-mm/4,4-mm/-Klinke-Stecker am Verstärker angeschlossen werden. Per Drehwahlschalter können die unterschiedlichen Eingangsquellen eingestellt werden. Mit dem Drehregler für die Lautstärke regelt man die Lautstärke, die an dem Kopfhörer übertragen wird. Auf der Rückseite befinden sich die Anschlussmöglichkeiten wie zum Beispiel: Eingang XLR-3-Buchse, Cinch-Eingang, S/PDIF-Eingang optisch, S/PDIF-Eingang koaxial, USB-Eingang und einen XLR-3-Ausgang. Mit dem GAIN-Regler kann man das Eingangssignal bei dem Cinch-Eingang dementsprechend anpassen nach seinem Empfinden.

Sennheiser feiert mit der Kombination HD 820 & HDV 820 seinen 75. Geburtstag. Der High-End-Kopfhörer aus Deutschland mit dem digitalen Kopfhörerverstärker haben wir uns für Euch von der Kopfhörermanufakturschmiede aus Wedemark zu uns nach Hause geholt für einen Test. Wie der geschlossene, kabelgebundene Kopfhörer spielt im Zusammenspiel mit dem Verstärker, zeigen wir Euch hier in diesem Testbericht.
Anschlussmöglichkeiten beim HDV 820. (Foto: P. Schmidt)

Eine Optik die Eindrücke hinterlässt … 

Der Kopfhörer HD 820 von Sennheiser ist nur in einer Farbausführung erhältlich. Durch die nach außen gewölbten Glasfenster aus Gorilla-Glas bekommt der High-End-Kopfhörer ein sportlichen, aber auch einen sehr eleganten Look, der Eindruck hinterlässt beim Hörer und bei der Hörerin. Die Haptik des Kopfhörers ist fantastisch und er fühlt sich hervorragend in den Händen, aber auch am Kopf an. Die Verarbeitung ist bemerkenswert und sehr hochwertig. Die Aufbewahrungsbox ist aus Holz und kommt gut zur Geltung. Der Kopfhörerbügel macht auf uns auch einen guten Eindruck, der im ganzen Konzept harmonisch mit den anderen Komponenten zusammenspielt und sich ebenfalls gut anfühlt und nicht am Kopf drückt.

Sennheiser feiert mit der Kombination HD 820 & HDV 820 seinen 75. Geburtstag. Der High-End-Kopfhörer aus Deutschland mit dem digitalen Kopfhörerverstärker haben wir uns für Euch von der Kopfhörermanufakturschmiede aus Wedemark zu uns nach Hause geholt für einen Test. Wie der geschlossene, kabelgebundene Kopfhörer spielt im Zusammenspiel mit dem Verstärker, zeigen wir Euch hier in diesem Testbericht.
Kopfbügel verstellbar beim HD 820. (Foto: P. Schmidt)

Die Ohrpolster umschließen das Ohr sehr gut und er sitzt traumhaft, ohne dass er unangenehm wird auf längere Sicht gesehen. Sie lassen sich kinderleicht abnehmen und reinigen. Die Länge der mitgelieferten Kabel reichen völlig aus und lassen sich problemlos an die Eingänge anschließen. Das Tragegefühl des Kopfhörers ist im Gesamten sehr angenehmen für uns und somit macht das Musikhören mit ihm sehr viel Spaß. 

Zurückblickend betrachtet zur Optik und der Verarbeitung, wurde am Kopfhörer aus unserer Sicht auf den Punkt genau gearbeitet, der dadurch einen eleganten und zugleich einen sportlichen, zeitlosen Look erhält. 

Sennheiser feiert mit der Kombination HD 820 & HDV 820 seinen 75. Geburtstag. Der High-End-Kopfhörer aus Deutschland mit dem digitalen Kopfhörerverstärker haben wir uns für Euch von der Kopfhörermanufakturschmiede aus Wedemark zu uns nach Hause geholt für einen Test. Wie der geschlossene, kabelgebundene Kopfhörer spielt im Zusammenspiel mit dem Verstärker, zeigen wir Euch hier in diesem Testbericht.
Ohrpolster fühlen sich gut an und lassen sich angenehmen tragen. (Foto: P. Schmidt)

In eine andere Welt abtauchen … 

Den HD 820 haben wir natürlich an den Kopfhörerverstärker HDV 820 angeschlossen. An diesem haben wir unseren Streamer als Zuspieler ins Spiel gebracht. Klangeinstellungen sind am Verstärker nicht möglich. Unsere Testplaylist bestand viel aus Klassik, Blues, Rock und Pop, die wir über diesen Kopfhörer laufen gelassen haben. Wir haben es uns auf der Couch gemütlich gemacht und sind in einer anderen Welt mit unserer Playlist abgetaucht.

Sennheiser feiert mit der Kombination HD 820 & HDV 820 seinen 75. Geburtstag. Der High-End-Kopfhörer aus Deutschland mit dem digitalen Kopfhörerverstärker haben wir uns für Euch von der Kopfhörermanufakturschmiede aus Wedemark zu uns nach Hause geholt für einen Test. Wie der geschlossene, kabelgebundene Kopfhörer spielt im Zusammenspiel mit dem Verstärker, zeigen wir Euch hier in diesem Testbericht.
Ergänzt sich gut zum HD 820. (Foto: P. Schmidt)

Der HD 820 Kopfhörer spielt in den unterschiedlichen Genres sehr ausgewogen und präzise. Das räumliche Klangbild wirkt authentisch und detailreich. Im Hochton- und im Mitteltonbereich ist dieser Kopfhörer sehr gut abgestimmt und liefert dort ein fabelhaftes Bild ab. Das Klavier oder auch das Zupfen der Seite einer Gitarre hört man sehr schon heraus und es fesselt einem buchstäblich. Der Bass wurde sehr gut abgestimmt und wirkt sehr harmonisch zum gesamten Klangbild. Der Klang verzerrt bei lauterem Hören nicht und der HD 820 spielt weiterhin mit der gleichen Präzision. Der Kopfhörer sitzt gut und auch nach längerem Hören konnten wir keine Unannehmlichkeiten wie zum Beispiel ein Drücken am Kopf feststellen.  

Wenn wir noch einmal zurückblicken zu unserem Hörtest, bringt der Kopfhörer von der Firma Sennheiser einen authentischen, detailreichen und harmonischen Sound auf die Bühne, der zum Musikhören einlädt und Spaß macht. 

Sennheiser feiert mit der Kombination HD 820 & HDV 820 seinen 75. Geburtstag. Der High-End-Kopfhörer aus Deutschland mit dem digitalen Kopfhörerverstärker haben wir uns für Euch von der Kopfhörermanufakturschmiede aus Wedemark zu uns nach Hause geholt für einen Test. Wie der geschlossene, kabelgebundene Kopfhörer spielt im Zusammenspiel mit dem Verstärker, zeigen wir Euch hier in diesem Testbericht.
Tolles Hörerlebnis für Genießer. (Foto: P. Schmidt)

Fazit

Ein Kopfhörer der Blicke auf sich zieht durch sein elegantes, modernes Design. Er wirkt auf uns zeitlos und ist sehr hochwertig von der Kopfhörermanufaktur aus Wedemark konstruiert. Er liefert im Zusammenhang mit dem Kopfhörerverstärker HDV 820 ein feines, detailreiches und ausgeglichenes Klangbild ab. Die Komponenten sind gut ausgewählt und passen hervorragend zusammen. Der HD 820 sitzt und verleiht einem ein tolles Tragekomfort, dass auch für Brillenträger gut geeignet ist. Preistechnisch gesehen ist er weit oben anzusiedeln, aber man bekommt einen klanglichen, hervorragenden abgestimmten Kopfhörer dafür.

Quellenangabe Autor & Bilder: Patrick Schmidt, MyHiFi24.com